build muscle effectively following this easy 5 step guide 3

4 Bodybuilding-Mythen, die du wahrscheinlich glaubst

Während robuste Bodybuilder in Ihrem Fitnessstudio dies sagen, muss dies möglicherweise nicht unbedingt der Fall sein. Wir kennen viele Mythen über Bewegung, aber die folgenden vier sind so weit verbreitet, dass sie selbst unter erfahrenen Praktikern oft nicht als Mythos angesehen werden.

1. Mehrgelenksübungen muss eine Isolation vorausgehen

Zu Beginn deines Trainings hast du die meiste Energie, daher solltest du zuerst harte, mehrgelenkige Übungen machen. Dies ist nicht ganz richtig. Anfänger werden sehr profitieren, wenn sie ihre Energie dieser Übung widmen, aber für fortgeschrittene und erfahrene Trainierende ist dies eine andere Geschichte. Das Team wird davon profitieren, wenn sie sich abwechseln. Wenn sie das Training mit einer isolierten Übung beginnen, werden sie die Verbindung zwischen Geist und Muskeln effektiver entwickeln, ins Tempo kommen, ihre Zielmuskulatur aufwärmen und vorerschöpfen, und dann werden Mehrgelenksübungen noch effektiver in Begriffe zum Aufbau von Muskelmasse.

2. Freie Gewichte sind besser beim Muskelaufbau als Maschinen

Viele Leute glauben auch, dass ein effektiverer Weg zum Muskelaufbau darin besteht, mit freien Gewichten zu trainieren, wie zum Beispiel einer großen Zweihand- oder Einhand-Langhantel. Dieser Ansatz ist jedoch veraltet. Ihr Ziel sollte es sein, Ihre Zielmuskeln so gut wie möglich zu stimulieren. Und das Training an Maschinen wird Ihnen sehr helfen, was es Ihnen erleichtert, die Zielgruppe zu trainieren und länger unter Spannung zu halten. Stellen Sie sich eine einarmige Montage und eine untere Riemenscheibenmontage vor. Bei welcher Übung werden Sie mehr Brennen und Muskelkontraktion spüren?

Bodybuilding | Windows Themes

3. Der Druck auf der schrägen Bank ist am besten für die Oberseite der Brust

Schrägbankdrücke sind eine gute Übung, aber wenn Sie Ihre obere Brustmuskulatur effektiv verbessern möchten, sind sie nicht die beste Wahl für Sie, wie viele Leute denken, da sie einen wichtigen Teil eines großen Brustmuskels nicht optimal belasten. Bessere Alternativen sind das Strecken auf dem unteren Stamm und das Zusammendrücken der Scheibe mit dem Austrag auf der Schrägbank *. Dann werden Sie das Zielteil besser spüren. Sie können diese beiden Übungen zu dem Druck auf einer schrägen Bank hinzufügen, jedoch mit einhändigen Armen.

4. Deine Kälber werden nie richtig wachsen

Es stimmt, dass die Genetik eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Kälbern spielt, aber es stimmt nicht, dass man sie nicht entwickeln kann. Es hängt nur davon ab, wie ehrlich und hart Sie bereit sind, sie zu trainieren. Sie haben zwei Möglichkeiten – zu argumentieren, dass sie hartnäckig sind, oder ihnen die notwendige Pflege zu geben, unter der wir uns nach dem Oberschenkeltraining einmal pro Woche sechs schlaffe Serien von Vorwölbungen nicht vorstellen. Die Waden sollten 2- bis 3-mal pro Woche in 6-9 Serien im Bereich von 10-25 Wiederholungen mit langsamen, kontrollierten Bewegungen und dem Bemühen, die Kontraktion zu spüren, trainiert werden.